Best of Interior 2018

Best of Interior ist der wichtigste Wohndesign-Award für Innenarchitekten und Interior Designer. Zusammen mit seinen Partnern Schöner Wohnen, Bund Deutscher Innenarchitekten und Hofquartier wurden private Einrichtungskonzepte gesucht: harmonisch, wohnlich, zeitgemäss und persönlich.

Aus den zahlreichen Einreichungen hat die Jury die 30 besten Beiträge ausgewählt, welche sich im Buch Best of Interior 2018 von Tina Schneider-Rading und Vera Schmitz wiederfinden. Der Titel versammelt als Standardwerk die schönsten Wohnkonzepte und Gestaltungsideen. Er bietet den Überblick über die Wohntrends des Jahres. Alle Einreichungen mussten sich den drei Fragen stellen:

- Wie mutig ist die Gestaltung?

- Wie kompromisslos?

- Erzählt sie eine Geschichte, die Geschichte, die sich ohne Umwege erschliesst?

Best of Interior 2018

ISBN: 978-3-7667-2372-7

www.callwey.de

Messer

Von jeher haben die Menschen jenen Gegenständen besondere Aufmerksamkeit gewidmet, die mit ihren Grundbedürfnissen verbunden sind. So besonders dem Messer. Mit dem Teubner-Titel Messer können die Leser die Welt der Küchenmesser entdecken, Wissenswertes und Ungewöhnliches erfahren. 

Im Laufe der Geschichte hat sich das Messer in seinem Aufbau kaum verändert, doch in Material, Form und Art von Klinge, Griff und Verzierungen je nach geschichtlicher Epoche, Herkunft und Nutzungsart variiert. Wegen seiner Nützlichkeit ist das Messer für die unterschiedlichen Gebrauchssituationen zu jeder Zeit und an jedem Ort vorhanden und bildete folgerichtig eine besondere Vielzahl von Variationen heraus. Kochmesser sind nicht nur alltägliches Werkzeug, sondern auch Kultobjekte. Profiköche schwören auf ihr spezielles Lieblingsmesser und auch immer mehr ambitionierte Hobbyköche gönnen sich den Luxus eines oder mehrerer richtig teuren Messer. 

weiter

Victoria Jungfrau seit 1865

Inmitten der malerischen Bergkulisse des Berner Oberlandes mit Blick auf die Jungfrau, befindet sich das Victoria-Jungfrau Grand Hotel & Spa. Das 5-Sterne Hotel und Spa Resort in Interlaken, blickt auf eine über 150jährige Geschichte zurück. Ein Bildband lässt die Höhepunkte der Geschichte dieses Hauses nochmals aufleben.

            1865 kaufte Geschäftsmann Eduard Ruchti die Pension Victoria, ein ehemaliges Arzthaus, in prominenter Lage am Höheweg mit freiem Blick auf das Jungfraumassiv. Nach nur neunmonatiger Bauzeit konnte das Hotel Victoria eröffnet werden. Einige Bilder und Zeichnungen erinnern an die Anfänge des Hotels. Das Hotel wurde rasch zum Anziehungspunkt für die anspruchsvollen Reisenden der Belle Epoque. Während des Zweiten Weltkriegs wurde das Haus von der Schweizer Armee als Generalstabsquartier genutzt. General Henri Guisan war dort regelmässig anzutreffen.

Über hundert Fotos und Zeichnungen zeigen die Geschichte und den Wandel eines der schönsten Hotels der Schweiz auf.

Victoria Jungfrau seit 1865

ISBN: 978-3-03818-087-6

www.weberverlag.ch

Wir lieben Vintage

Populär gemacht durch Supermodels, Blogger und Schauspieler, ist Vintage-Mode ein wichtiger Bestandteil der Modeindustrie geworden. Vintage-Mode mit aktuellen Stücken zu kombinieren, zeugt von einem besonderen Verständnis für das Thema und ermöglicht einen besonders individuellen Ausdruck. Wo bekommt man aber zeitlose, preisgünstige Stücke, wie pflegt und bewahrt man sie bis in die nächste Generation, wie kombiniert und trägt man sie? Und wie werde ich Fehlkäufe am schnellsten wieder los? Diesen Fragen geht dieser umfassende Mode-Guide auf sehr sachkundige und unterhaltsame Weise nach.

weiter