E Grand Vintage

Pere Ventura gründete 1992 das gleichnamige Weingut in Sant Sadurní d'Anoia (Barcelona), das unter der Schirmherrschaft von DO Cava Sekt herstellt. Es ist eines der exklusivsten Unternehmen der Weinbranche und steht für Eleganz, Stil und Prestige. Die Marke Pere Ventura ist anders, originell und einzigartig.

weiter 

 


E No3 old vines

Seit 1987 ist Jorge Ordonez darauf bedacht, die reiche Geschichte des Weinbaus und der Weinbereitung in Spanien zu erforschen und zu bewahren. Als grösstes Weinanbaugebiet der Erde hat Spanien seit Jahrtausenden Weinreben und Wein produziert. Jorges Ziel ist es, den Reichtum der einheimischen Rebsorten seiner Heimat zu fördern und zu bewahren. Seine Philosophie basiert darauf, dass das Potenzial Spaniens in der Fülle alter Weingärten liegt, die mit den ältesten Klonen einheimischer Sorten bepflanzt sind. Jeder Aspekt seines Tuns ist darauf ausgerichtet, die Integrität dieser einzigartigen Rebsorten und Sorten zu erhalten. Indem wir ausschliesslich mit handwerklichen Herstellern arbeiten, die nicht-interventionelle, authentische Methoden des Weinanbaus und der Weinbereitung einsetzen, produzieren und vertreten wir ehrliche Weine mit einem Gespür für Geschichte, Kultur und Ort. Wir waren der erste spanische Weinmakler in den Vereinigten Staaten, der jeden Punkt der Schifffahrtsumgebung kontrolliert, um die Integrität der Weine zu schützen. Qualität hat oberste Priorität, auch wenn dadurch ein finanzieller Nachteil entstünde. Alle Schritte der Weinherstellung werden strikt kontrolliert und überwacht. Diese Kontrollen werden von allen unseren Herstellern erwartet, auch von denen, an denen wir keinen Eigentumsanteil haben.

Das nächste Ziel besteht darin, dem Markt zu zeigen, dass alle unsere Weine unabhängig vom Preis, eine bedeutende Qualität verkörpern und dass spanische Weine einen Platz unter den besten der Welt verdienen.

weiter


E Algueira Escalada

In der Provinz Lugo, genauer im Ribeira do Sil, wo Mönche im 12. Jahrhundert Klöster errichteten, befindet sich die Adega Algueira. Die Kellerei wurde 1996 von Fernando Gonzalez gegründet. Zwischen alten Wäldern mit Eichen und Kastanienbäumen bewirtschaftet er 16 Hektaren Rebfläch mit dem Ziel Weine mit eigener Identität zu erzeugen. In einem aussergewöhnlichen Mikroklima gedeihen an den Hängen des Flusses Sil autochthone Trauben von bester Qualität.

 weiter


E Tros blanc Montsant

Die Weinregion Montsant ist in der Provinz Tarragona gelegen, wo ein Grossteil von Priorat produziert wird. Dieses Herkunftsgebiet hat einen jungen Ursprung, obwohl es sich auf einem Boden mit einer langen Weintradition befindet. Die Weine, vorwiegend Rotweine, werden mit Gernache und Cariñena hergestellt und werden als ehrlich und wild angesehen. Für dieses Renomée ist Alfredo Arribas verantwortlich. Er keltert die Weine, immer auf der Suche nach höchster Qualität. Das Klima von Montsant eignet sich ausgezeichnet für den Weinanbau. Konstante Niederschläge, kalte Temperaturen und viel Sonne prägt es. Die Trauben, aus denen der Tros Blanc gewonnen wird, stammen von 70 bis 80 Jahre alten Rebstöcken, die auf einem kalkhaltigen Boden in der Höhe von 240 bis 325 Metern über Meer stehen.

weiter

 


E Xarel-Lo Pairal

Penedès ist ein Experimentierfeld im Weinbau und Nährboden für eine grosse Traubenvielfalt, wie kein anderes Gebiet Spaniens. Hier werden traditionelle weisse und rote Sorten angebaut. Die Rebe Xarel.lo stammt aus El Cirerer, einem 86 Hektaren grossen Weinberg. Sie wurde 1948 als Buschrebe gepflanzt. Die Traube ist mit La Calma oder El Rocallis vergleichbar, weisst jedoch ein sortentypisches Gewicht und Dichte auf. Die Xarel-lo reift auf tonhaltigen und kalkhaltigen Böden auf denen weder Insektizide noch Herbizide eingesetzt werden.

Produzent: Can Ràfols ist eine der Vorzeigebodegas von Penedès und wird von Carlos Esteva geleitet. Im Jahr 1979 entschied er die Familienfinca zu sanieren und begann Weinberge anzubauen. Heute verfügt er über eine 55 Hektaren grosse, biologisch bewirtschaftete Fläche.

weiter


E Zarate Tras da Vina

Die Lage «Tras da Viña» ist nach Süden ausgerichtet. Die 0,6 ha kleine Fläche wurde 1970 wiederbepflanzt. Aufgrund ihres tiefen und nährstoffreichen Bodens (mit zersetztem Granit) ist deren Ertrag relativ gross. Die Trauben werden von Hand gelesen, selektioniert und dann spontan vergoren.

 

Produzent: Zárate ist ein Familienunternehmen in dritter Generation, das seit dem im Jahr 1920 als Winzer und Hersteller von Albariños tätig ist. Der Gründer, D. Ernesto Zárate war gleichzeitig Initiator eines Festes, der «Fiesta del Albariño de Cambados», das von 1956 bis heute zur Ehre der Albariño-Traube begangen wird. Die Neuzeit begann bei Zárate im Jahre 2000, als Eulogio Pomares Zárate die Verantwortung für die Kellerei übernahm. Eulogio hat in Bordeaux und in Deutschland Önologie studiert, in Deutschland hat er sich insbesondere mit der (angenommenen) engen Verwandtschaft des Riesling mit der Albariño-Traube befasst.

weiter


E Paramos de Legaris Ribera del Duero

Páramos de Legaris zeigt den extremen Charakter von feinem Tinto, das in grosser Höhe auf den flachen und ausgedehnten Flächen der Páramos mit reichlich mit roten Böden bedecktem Kalkstein angebaut wird.

 

Die Trauben, mit denen der Wein hergestellt wird, stammen von drei ausgewählten Páramos: Pesquera del Duero (867-894 m hoch), Peñafiel (890 m hoch) und Moradillo de Roa (958-973 m).

weiter


E Quinta da Muradella Garnacha Tintorera

Quinta da Muradella ist ein Projekt von José Luis Mateo. Er bewirtschaftet 14 Hektaren Rebfläche, welche er mit einheimischen Sorten bestockt hat. Gemeinsam mit Raul Perez möchte er die Merkmale des Terroirs durch autochthone Sorten aufzeigen. Die beiden sind überzeugt, dass einheimische Sorten in ihrem Herkunftsgebiet den besten Ausdruck aufzeigen. Dazu betreiben sie ökologischen Weinbau, ohne chemische Düngemittel, Herbizide oder Krankheitsbehandlungen und folgen dabei den Prinzipien der biologischen und biodynamischen Landwirtschaft.

Quinta da Muradella Garnacha Tintorera ist als Tafelwein gekennzeichnet, da er als Sortenwein aus Garnacha Tintorera, erzeugt wird. Die Trauben stammen aus sehr alten Reben, die auf zersetzten Granitböden mit alluvialen Komponenten gepflanzt sind. 

weiter


E Pirita Crianza

Pirita Crianza ist ein authentische Mosaik aus Juan García, Rufete, Bruñal, Tinta Madrid, Tempranillo, Bastardillo Chico, Bastardillo Serrano, Tinto Jeromo, Gajo Arroba, Garnacha Tintorera, Verdejo Colorado und Weissem Malvasía del Bierzo (Doña) Blanca), In Kreuz, Godello, Albillo und Moscatel von kleinem Korn. Diese überraschende Coupage wird mit Most von mehr als 30 verschiedenen Parzellen durchgeführt, die etwa acht Hektar alte Rebstöcke im Alter zwischen 75 und 100 Jahren hinzufügen und die zwischen 550 und 800 Meter über dem Meeresspiegel liegen.

weiter 


E Cerro Gallina

Bobal , eine einheimische Rotweinsorte, dominiert die Anpflanzungen in Utiel-Requena, was bedeutet, dass die Region auf Rotweine und Rosé ( Rosados ) spezialisiert ist. In der Vergangenheit reagierten diese unterreifen Weine nicht gut auf die Reifung des Fasses, und die meisten Erzeuger wendeten sich an Rosé, der zum Grundwein der Auszeichnung wurde. In den letzten Jahren wurde jedoch die Aufmerksamkeit auf Rotweine gerichtet, einschliesslich der Mischung von Bobal mit Sorten wie Tempranillo und Cabernet Sauvignon. Dieser innovative Ansatz hat Wunder gewirkt und die Weine zeichnen sich durch zarte schwarze Fruchtaromen aus, wenn die jungen und komplexeren Aromen nach der Alterung der Eiche entstehen. Utiel-Requena produziert jetzt einige hervorragende Beispiele für gealterte Weine, weit entfernt von der Massenproduktion der Vergangenheit. Mittlerweile werden vermehrt auch sortenreine Bobal-Weine produziert.

weiter


E La Pujada

Saó del Coster ist eine der kleinsten Kellereien im Priorat und wurde von einer Gruppe Schweizer Weinfreunde im Winzerdörfchen Gratallops gegründet. Die Bodega zählt zu den absoluten Geheimtipps im Gebiet. Sie ist ein Weinproduktions- projekt, das 2004 von einer Gruppe Schweizer Freunde gegründet wurde, die den Priorat und seine Weine leidenschaftlich lieben. Joel Chevallaz und Michel Grupper führen derzeit eine Gruppe von Aktionären und Freunden, die eine verantwortungsbewusste Kellerei betreiben, die sich dem Terroir verschrieben hat und derzeit im Anpassungsprozess biodynamische Prinzipien integriert. Das professionelle Team wird vom  Ehepaar Michelle Negrón und Xavier Barrachina angeführt, die technische Unterstützung kommt von Patri Morillo, der seine eigene Kellerei in Montsant führt. Vier Hektar in Eigenbesitz werden biodynamisch bewirtschaftet. In Kleinstmengen und nur in Topjahren wird der Lagenwein La Pujada gekeltert, er zählt zu den eigenständigsten Spitzencrus des Landes. 

weiter

 


E Lar de Paula Huerta Nueva Garnacha

Die Rioja ist eine der bedeutendsten und traditionsreichsten Weinregionen der Welt. Dank einer über zweitausendjährigen önologischen Geschichte sowie exzellenten Böden und klimatische Bedingungen, werden in der Rioja grossartige Weine produziert. 

Alkoholgehalt: 15 vol. %

Traubensorte: 100% Garnacha

Kelterung:  Die Trauben werden von alten Reben handgelesen. Die Stiele werden von den Trauben getrennt, ohne diese zu quetschen. Die Mazeration erfolgt in Edelstahltanks mit Temperaturkontrolle und lange intrazellulären Fermentationen. Eine pneumatische Presse wird verwendet, um den Most zu extrahieren. Dieser wird im Stahltank malolaktisch gegärt.

Charakter:  dunkles Kirschrot

elegante Nase mit floraler Note, rote Früchte, komplex und aromatisch.

Gleichgewicht zwischen angenehmen Tanninen und Säure. Er zeigt anmutige Fruchtaromen

langer mineralischen Nachgeschmack.

Optimale Ausschanktemperatur: 17-18 °C

Passt zu: Rindfleisch, Hühnchen, Pasta mit roter Sauce, Suppen

www.lardepaula.com


E Scala dei Masdeu

Scala Dei ist eine historische Bodega aus Priorat. Bereits 1878 verliess der erste Wein die Bodega, welcher anschliessend auf der Weltausstellung in Paris präsentiert wurde. Fast ein Jahrhundert später, in 1973 entschied sie die Bodega den Wein anstatt in Fässer nur noch in Flaschen abzufüllen. 

Priorat steht für Handwerk und Tradition und alte, robuste Weinreben, die im Inneren der Provinz Tarragona wachsen. Die steilen Abhänge und schiefernartigen Böden sind nicht sehr fruchtbar, was die Kultivierung erschwert. Im Priorat werden grosse Rotweine von hervorragender Qualität produziert. Granatrot, robust, geschmacksintensiv, reich an Aromen und oft sehr mineralisch, das Terrain, auf dem Sie wachsen, widerspiegelnd. 

weiter

 


E Espectacle

Espectacle ist ein Sortenwein aus der Rebsorte Garnacha Tinta, mit Trauben aus einem einzigen Weinberg. Finca Espectacle, ein zwei Hektar kleiner Weinberg mit steilen Hängen, die mit jahrhundertealten Weinreben bepflanzt sind. 

Alle Arbeiten im Weinberg erfolgen manuell. Die Weinlese, mit Auswahl der Trauben im Weinberg selbst, erfolgt in kleinen Kisten, wenn die Traube ihren optimalen Reifegrad erreicht hat. 

weiter


E Zerberos Llano Toledo

Die Weinberge von Cebreros liegen zwischen 800 und 1000 Meter über Meer. Dort wachsen auf verschiedenen Böden rund 100 jährige Garnacha-Rebstöcke. Daniel Ramos und Pepi San Juan pflegen eine traditionelle Weinbereitung. Dabei werden Beton, Lehm und Holz verwendet. Die Erträge sind mit 6 hl/ha eher bescheiden. 

weiter

 


E 1771 Casa los Frailes

Die Casa Los Frailes liegt unweit von Valencia, eingebettet im grünen Tal von Els Alforins. Seit der Auflösung des Klosters 1771 ist das Anwesen mit seinen 130 Hektaren im Besitz der Familie Velazquez. Bis zur Jahrtausendwende wurden der landwirtschaftliche Teil des Gutes durch Pächter bewirtschaftet und die Trauben an die lokale Genossenschaft verkauft. Als der Vertrag auslief, entschlossen sich Vater Carlos und seine beiden Kinder Miguel und Maria Jose, die Verarbeitung auf dem Gut wieder aufleben zu lassen. Sie erstellten einen Keller, engagierten einen önologischen Berater und begannen, die ersten Weine abzufüllen. Heute verlassen jährlich mehrere 100‘000 Flaschen das Gut.

weiter

 


E Las Quebradas

Enrique Mendoza ist ein Weingut, das aus der Leidenschaft für den Wein seines Besitzers geboren wurde, als er in den späten siebziger Jahren beschloss, die Familientradition wieder aufzunehmen und Wein für den Eigenbedarf zu produzieren. Diese Leidenschaft wird heute in Form von zwei Weingütern sichtbar, eines für die Weinherstellung und das andere für die Reifung, mit einer der vollständigsten Weinlinien, die sich im nationalen und internationalen Markt positioniert hat.

Enrique Mendoza hat schon immer verstanden, dass die Priorität in der Feldpflege liegen sollte, und praktiziert einen umweltschonenden Weinbau, ohne chemische Herbizide oder Insektizide anzuwenden.

weiter

 


E Lavia Finca Paso Malo

Lavia Finca Paso Malo ist ein Rotwein mit der Herkunftsbezeichnung Bullas, der vollständig aus Monastrell-Trauben gewonnen wird. Die Sorten sind über 65 Jahre alt und wachsen in einer durch Kies, Schluff und Lehm charakterisierten Erde mit schlechten Nährstoffen unter der Oberfläche. Lavia Finca Paso Malo ist ein körperreicher, frischer Wein. Gut ausbalanciert, rund. 

weiter

 


E Casa Castillo Cuvée N 2015

Casa Castillo Cuvee ist eine Hommage an Nemesio Vicente, die Alma Mater der im April 2017 verstorbenen Murcian- Kellerei. Sein Sohn, Jose Mª Vicente , hat das Juwel in der Krone von Casa Castillo, einem Monastrell-Weingut geschaffen, um sich an ihren Vater und Mentor zu erinnern. Der Wein wird aus den ersten Trauben der Monastrell-Reben hergestellt, die Nemesio, Gründer von Murcian, 1981 bei der Übernahme des Konzessionsgebiets gepflanzt hatte. Die Trauben stammen aus dem oberen Teil des Weinbergs Las Gravas, der mit teils vollen Trauben und mit einheimischen Hefen fermentiert wurde. Die Qualität der Monstrell-Weine der Casa Castillo ist einzigartig in Spanien. Es ist ein riesiger Wein mit einer grosen Alterungs- und Entwicklungsfähigkeit. Tempranillo und am Anfang der 90er Jahre gepflanzte Cabernet Sauvignon und Syrah bilden den restlichen Rebspiegel. 

weiter